Manuelle Übersetzungen

Cosima Möller Übersetzerin Spanisch

Eine Absage aus dem Chinesischen

Wir haben Ihr Manuskript mit grenzenlosem Genuss gelesen. Wenn wir Ihren Beitrag veröffentlichen würden, wäre es uns in Zukunft unmöglich, eine Arbeit von geringerem Standard zu publizieren. Und da es undenkbar ist, dass wir in den nächsten tausend Jahren etwas Gleichwertiges zu sehen bekommen werden, sind wir zu unserem Bedauern gezwungen, Ihren göttlichen Aufsatz zurückzusenden. Wir bitten tausendfach um Nachsicht für unsere Uneinsichtigkeit und Furcht.

Die Kluft in der Kommunikation in
Die Zeit, 15. Januar 1988 

In Zeiten von Google-Übersetzer und schnelllebigen Texten geht man oft den einfachen Weg, wenn man eine Übersetzung braucht. Eben mal online eingegeben und schon hat man das Ergebnis.

Doch was herauskommt, bleibt ein lebloser Text, so leblos wie der Algorithmus, der ihn erschaffen hat.

Denn die künstliche Intelligenz hat kein Einfühlungsvermögen, erkennt keine feinsinnigen Botschaften, ordnet den Text nicht dem entsprechenden kulturellen Hintergrund zu und ist sich nicht der enormen Auswirkungen zweier vertauschter Wörter oder eines nicht gesetzten Kommas bewusst und schon gar nicht kann sie werbewirksame Texte verfassen!

Übersetzungen von Menschenhand

Bei mir bekommen Sie sorgfältig recherchierte Übersetzungen, die das kulturelle Umfeld des Ausgangs- und des Zieltextes bzw. der jeweiligen Länder mit einbeziehen. Damit wird jeglichen Missverständnissen vorgebeugt.